Das war 2019 - ein Projektüberblick

Akitogo Team, 01 Jan 2020

Nachfolgend finden Sie ein Überblick über die größeren Projekt, die wir im Laufe des Jahres 2019 abgeschlossen haben. Wir sind eine Frankfurter Agentur mit den Schwerpunkten: Entwicklung und Betreuung von Magento Online Shops, Entwicklung von Digital Asset Management Systemen für Bildagenturen, Suche und Relevanzoptimierung mit solr. Im Jahr 2019 kamen zwei Projekte aus dem Bereich PIM (Akeneo) hinzu.

Magento

Magento

Als größtes größtes Softwareprojekt unserer Agentur im Jahr 2019 haben wir den erfolgreichen Relaunch des Magento Merchandise Shops eines großen Landmaschinenherstellers auf Magento von 1.9 auf  2.3 abgeschlossen. Hierbei konnte unser Frankfurter Entwicklerteam seine mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Magento Shops voll nutzen. Das mehrere Monate dauernde Projekt nutzt die kommerzielle Version von Magento Commerce (Enterprise) und umfasste u.a.:

  • die Umstellung des Artikelimports auf Akeneo.
  • Anbindung an einen neuen Logistikdienstleister
  • komplette Neuimplementierung des Redesigns
  • Migration aller von Akitogo entwickelten Module auf Magento 2.3

Akeneo - das Open Source PIM - Product Information Management

Akeneo

Für die Cobi.Bike GmbH haben wir Umstellung der Produktverwaltung auf das Open Source PIM System Akeneo vorgenommen. Das Projekt umfasste den Import der Produktdaten, das Anlegen von konfigurierbaren Produkten, das Schreiben kleinerer Module für Akeneo und die Anbindung an Magento.

AKIBASE

Akibase ist ein von Akitogo entwickelte eCommerce System und Branchenlösung für Bildagenturen. Die Software as a Service Lösung  

Fotofinder

Die Fotofinder GmbH wählte Akitogo als Partner für die Implementierung und den Betrieb Ihres Portals als SAS (Software as a Service) Lösung. Die Hauptaufgaben waren:

  • Migration von mehr als 7 Millionen Bilddateien
  • Gruppierte Suchergebnisse auf Basis von solrCloud 8
  • Automatischer Bildimport von Fotografen und Partneragenturen
  • Anbindung an das Picturemaxx Netzwerk

F1online

Neben einem optischen Refresh der Bildagentur Website F1online, erfolgte hier ein Rewrite vieler unterliegender Module. Der Schwerpunkt bei diesem Projekt lag auf Performance Optimierungen allen zentralen Bereichen: Frontend, Backend und Search.

  • Migration von Apache solr 5 auf solrCloud 8. Umstellung der Master Slave Replication von Master Slave auf solrCloud Cluster.
  • Aktualisierung der Suche von optisch und inhaltlich ähnlichen Bilder mit Hilfe von Pixolution. Komplette optische Reindexierung von mehr als 10 Millionen Bildern. Wesentlich verbesserte Performance bei dem optischen Suche von Bildern
  • Mit der Umstellung auf die aktuelle Version des Coldfusion Application Frameworks Coldbox 5 wurde eine weitere Modularisierung der Anwendung vorgenommen, die zur besseren Wartbarkeit und verbesserten Performance führte.
  • Mit der Migration des Frontends von Bootstrap 3 auf  Bootstrap 4 erfolgte eine komplette Neuerstellung der Stylesheets und des HTML Codes, die zu einer wesentlichen Größenreduktion und somit zu verbesserten Ladezeiten führte.

Imageselect

Image Select ist ein großer holländischer Anbieter für kommerzielle und redaktionelle Stockfotografie. Für diesen Kunden haben wir sein Portal neu entwickelt, besonders hervorzuheben ist hier die parallele Suche über mehrere APIs und den eigenen Solr Cluster. Hierfür haben wir unter anderem Alamy, AGE Fotostock und weitere Bildlieferanten angebunden

Deutsche Welthungerhilfe

Für den Fotofinder Kunden Deutsche Welthungerhilfe haben wir das interne DAM (Digital Asset Management) System auf Akibase umgestellt